< learn

Konflikttraining
Kommunikationskrisen emphatisch lösen

2-Tage-Workshop

Konflikttraining

Die Fähigkeit mit Gedanken und Emotionen umzugehen, die andersartig sind als die eigenen, ist eine Kernkompetenz zukunftsfähiger Organisationen und Individuen. Denn der Zustand, den wir als “Konflikt” bezeichnen, zeigt uns , dass eigene Handlungsmuster und Denkstrukturen nicht mehr angemessen funktionieren. Durch den Konflikt kommen wir in Bewegung, Grenzen werden überschritten und können neu verhandelt werden.

DIE HERAUSFORDERUNG

Oft wollen wir Konflikte im beruflichen Alltag vermeiden. Wir gehen ihnen aus dem Weg, weil wir Angst haben, andere zu verletzen oder selbst verletzt zu werden. Unter der Oberfläche schwelen sie dennoch weiter und belasten uns und die Stimmung im Team. Zudem fehlen in Organisationen meist Menschen, die in Konflikten vermitteln und den Raum für die Auseinandersetzung halten können.

UNSER ANSATZ

Wir verstehen Konflikte als produktiven Ausgangspunkt: In unserem zweitägigen Workshop bieten wir Teams einen sicheren Raum diesen Aushandlungsprozess zu trainieren und zu gestalten. Wir vermitteln euch dabei ein Klärungs-Format, dass ihr im Anschluss mit in euren Alltag zurücknehmt und als Gruppe durchführen könnt. Dafür bilden wir euch einzeln als Konfliktvermittlerinnen aus, so dass jede und jeder von euch zukünftig in Streitfällen moderieren kann. Wir nutzen dafür die Grundlagen Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg, aber auch weitere Methoden und Werkezuge, um empathisches Zuhören sowie den Umgang mit schwierigen Emotionen zu trainieren. Wir unterstützen euch weiterhin dabei, die eigenen Reaktionsmuster besser zu verstehen und eine inhaltliche Position zu entwickeln. Schließlich üben wir, wie man diese Position deutlich sowie einfühlsam kommuniziert.

ECKDATEN

  • mindestens 2 Tag
  • bis zu 15 Teilnehmerinnen pro Trainerin
  • Wir üben anhand eurer konkreten Konfliktsituationen, aus eurem Alltag, wenn ihr mögt.
  • Wir organisieren euch gern unseren Bogen oder kommen zu euch.
  • Wir ermöglichen jeder Gruppe Konflikte zukünftig selbst produktiv, effizient und empathisch aufzulösen.

REFERENZEN

  • Sonnen GmbH
  • Deutsches Institut für Menschenrechte
  • TLGG