< Work

OPEN STATE OF X
LÖSUNGEN FÜR GANZE BRANCHEN

DIE HERAUSFORDERUNG

Immer wieder sind grundsätzliche Probleme allen Beteiligten, z.B. entlang einer Wertschöpfungskette, in einer Region oder Branche, bekannt, aber keiner der Stakeholder kann das Problem im Alleingang angehen. Da es keine Kommunikation zwischen den Beteiligten gibt, werden diese Art der Herausforderungen teilweise jahrzehntelang nicht angegangen und verbleiben als vermeintliche “Rahmenbedingung” im Markt, mit denen umgegangen werden muss.

UNSER ANSATZ

Wir bringen alle Beteiligten zusammen und kreieren Win-Win-Win Situationen, indem ein Grundsatzproblem gemeinsam aus dem Weg geräumt wird und am Ende alle profitieren. So können beispielsweise Rohstoffkreisläufe geschlossen werden anstatt nur die Entsorgung zu organisieren, Verpackungsmaterial vermieden oder die nötige Datensammlung drastisch gesenkt werden.

DAS PASSIERT

Unser Open State of – X Format ist ein sogenanntes Reallabor. In dieser geschützten “Extrawelt” wagen wir mit den am Problem beteiligten Stakeholdern den temporären Sprung in die Zukunft, hinein in die Hypothese eines veränderten Settings. Wir nehmen uns in einer kleinen Workshopserie Zeit, mit viel Fantasie, Mut und Offenheit heute schon greifbar zu machen, was morgen Realität sein könnte. Im Anschluss “zurück in der Realität” wirkt das einmal Erlebte als neuer Kontextrahmen und ermöglicht so, was vorher als utopisch und vielleicht sogar naiv erschien.

DAS NEHMT IHR MIT

  • Eine unvergessliche “Zeitreise”
  • Vernetzung mit anderen relevanten Akteuren
  • Eine konkrete Roadmap zur nachhaltigen Implementierung der entwickelten Lösung